News und Termine
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18
---

Das Atelierfest 2007 findet am 30.11.2007 ab 18h statt.

Neben dem gemütlichen Beisammensein wird es auch neue Arbeiten von H. Zobl zu sehen geben, unter anderem den neuen Zyklus "Das Grobe und das Feine", sowie natürlich weitere Zyklen, Bilder und Werke der vergangenen Jahre.

Zum Atelierfest 2007 gibt es außerdem wieder eine Hammerschlag-Prägung in limitierter Auflage:

AV: WNR 1203 "Elternlernen: Behutsam halten und begleiten ..."
RV: WNR 1204 "Elternlernen: Angesicht-Sein, Blick- und Sehübung zum Selbsterkennen ..."

Negativschnitte in Stahl, Ø 25 mm;
Schrötlinge in Silber (999,9), ± 28 g, ±Ø 28 mm, teils Zobl, teils Ögussa.

A: 28g, Prägung ± Ø 30 mm, h=5 mm
B: 60g, Prägung ± Ø 32 mm, h=8 mm
    mit Legendenbeiblatt und Hülle.

Preise je Stück, inkl. 10%  Mwst. (Ende November 2007) 
Ausführung A: 77 Euro
Ausführung B: 165 Euro

 

(Skulturen aus Eisen und Stahl)

Edelstahl-Kugel v. H. Zobl

am Donnerstag, den 15. November 2007, um19h30
im Festsaal der Marktgemeinde Böheimkirchen,
3071 Böheimkirchen, Neustiftgasse 1

Einführende Worte:
Dagmar Chobot

Ausstellungsdauer:
17. November - 1. Dezember 2007

Öffnungszeiten:
Sa 15h - 18h, So 9h - 11h30 und 15h - 18h

Teilnehmende Künstler:
Rudolf Höflehner
Oskar Höfinger
Brigitte Lang
Gerhardt Moswitzer
Franz Xaver Ölzant
Fritz Panzer
Peter Skubic
Markus F. Strieder
Karl-Heinz Ströhle
Manfred Wakolbinger
Helmut Zobl

(Skulpturen aus Eisen und Stahl)

Vernissage am Freitag, den 27. Juli 2007, um 20 Uhr
im Dorfmuseum Roiten, 3911 Rapottenstein.

Die ausstellenden Künstler:
Rudolf Hoflehner
Oskar Höfinger
Brigitte Lang
Gaerhardt Moswitzer
Franz Xaver Ölzant
Fritz Panzer
Peter Skubic
Markus F. Strieder
Karl-Heinz Ströhle
Manfred Wakolbinger
Helmut Zobl

Begrüßung:
gfGR Mag. Franz Traxler

Eröffnung:
LAbg. Ing. Johann Hofbauer

Einführende Worte:
Dagmar Chobat

Ausstellungsdauer:
18. Juli - 9. September 2007

Öffnungszeiten:
Do - So u. Feiertag 13h30 - 17h
oder nach Vereinbarung unter 02828 - 8501 (Gh. König)



Dienstag, 19. September 2006, 18h30
im Historischen Stempelsaal der Münze Österreich
1030 Wien, Heumarkt 1


Katalogpräsentation von Prof. Helmut Zobl im Historischen Stempelsaal der MÜNZE ÖSTERREICH.

Zur Katalogpräsentation sprechen:

  • Gen. Dir. Dietmar Spranz
    (Münze Österreich AG)
  • HR. Dir. Dr. Günther Dembski
    (Direktor des Münzkabinetts, Kunsthistorisches Museum, Wien)
  • angefragt - Dr. Rainer Grund
    (Direktor des Münzkabinetts Dresden, Staatliche Kunstsammlungen)
  • Lesung: Manfred Chobot und Fritz Weilandt

Eintritt nur gegen Vorlage einer persönlichen Einladung plus Lichtbildausweis.